Moskau  
 
Moskau
Klima
Dubai Reisen günstig
Shopping
Währung
Cape Coral Infos
Einwohner
Nachtleben
Über Orlando Florida
Essen und Trinken
Geschichte
London & England
Flughafen
Wetter
Verkehrsmittel
 
Impressum
Datenschutz
Bildnachweis
 
 

Moskau Währung

Währung von Moskau
 

Vor dem 14. Jahrhundert zahlte man in Russland mit Edelmetallen in Form von Barren. Im 14. Jahrhundert wurde in Moskau erstmals Münzen in Gold und Silber eingeführt. Seit dem nennt sich die Währung Russischer Rubel. Von den Barren wurde kleine Stücke abgeschlagen um auch kleinere Beträge zahlen zu können. Daher wird auch der Name abgeleitet, denn "Rubel" bedeutet übersetzt so viel wie "Abschlag". Unterteilt ist der Rubel in 100 Kopeken. Der Rubel etablierte sich im 16. Jahrhundert in ganz Russland. Die ersten Prägungen der Münze gab es im 17. Jahrhundert, dort war der russische Zar abgebildet. Im 19. Jahrhundert wurden neue Münzen mit den russischen Kaisern und Kaiserinnen geprägt. Im Jahre 1991 wurde von den meisten Unionsrepubliken der russische Rubel abgelehnt. Sie wollten ihre eigene Währung einführen. So entstand der weißrussische und transnistrische Rubel. Somit konnte man nicht nur mit Münzen sondern auch mit Scheinen zahlen. Anstelle der Landesbezeichnung druckte die russische Landeszentralbank 1992 Scheine mit der russischen Flagge.


Aktuelle Banknoten die in ganz Russland gültig sind wurden 1997, 2001 und 2004 aufgelegt. 1997 gab es sie in Form von 5, 10, 50, 100 und 500 Rubelscheinen. In der Größe unterscheidet sich nur der 5 Rubel Schein zu den anderen in der Größe, er ist etwas kleiner. In der Auflage von 2004 kam ein 1000 Rubelschein hinzu, er wurde wieder etwas größer. Dafür verabschiedete sich der 5 Rubel Schein in dieser Auflage, er musste zu oft nachgedruckt werden, da er keine lange Lebensdauer hatte und wurde durch eine 3 Rubel Münze ersetzt. Im Jahr 2004 wurden lediglich Sicherheitsmerkmale auf den Scheinen verändert und somit verbessert. Fälschungen erkannte man dadurch leichter. 2006 wurde der 5000 Rubel Schein gedruckt. Da das Problem der Fälschungen nach wie vor aktuell war wurde der 1000 Rubel Schein 2010 mit neuen Sicherheitsmerkmalen gedruckt. Der 10 Rubel Schein verabschiedete sich 2009, 10 Rubel wurden dann auf Münzen geprägt. Selbstverständlich sind Scheine nach wie vor einsetzbar, sie werden lediglich nur nicht mehr gedruckt. Kopeken sind unterteilt in 1, 5, 10 und 50. Die Münzen sind geprägt mit dem Bild des heiligen Kriegers Georg auf seinem Pferd der gerade eine Schlange mit dem Speer tötet.

 
 
Sehenswürdigkeiten
Lenin Mausoleum
Visit Las Vegas
Roter Platz
Basilius Kathedrale
Tipps zu Dubai
Tretjakow Galerie
Bolschoi Theater
 
Sonstiges
Reisen
Urlaub
New York INFOGUIDE
Tourismus
Hotels
Veranstaltungen
Metro