Moskau  
 
Moskau
Klima
Dubai Reisen günstig
Shopping
Währung
Cape Coral Infos
Einwohner
Nachtleben
Über Orlando Florida
Essen und Trinken
Geschichte
London & England
Flughafen
Wetter
Verkehrsmittel
 
Impressum
Datenschutz
Bildnachweis
 
 

Moskau Flughafen

Flughafen in Moskau
 

Die russische Hauptstadt hat insgesamt 4 Flughäfen in Betrieb. Der größte und modernste von ihnen ist der Flughafen Moskau Domodedowo. Er liegt etwa 35 Kilometer östlich des Stadtzentrums von Moskau und fertigt pro Jahr etwa 28 Millionen Passagiere ab. Eröffnet wurde dieser Flughafen im Jahr 1964. Ursprünglich war er hauptsächlich für Inlandsflüge geplant, heute fliegen ihn auch die meisten internationalen Fluggesellschaften an. Seine Kapazität liegt heute bei 35 Millionen Passagieren jährlich und bis zu 70 Starts und Landungen pro Stunde. Der Flughafen wird ständig weiter ausgebaut und an internationale Standards angepasst. Er soll einmal der größte und modernste Flughafen der Russischen Föderation werden.


Der zweitgrößte der Moskauer Flughäfen heißt Moskau Scheremetjevo. Er wurde 1959 eröffnet. Ursprünglich wurde er als Stützpunkt für sowjetische Transportflieger erbaut und später zum internationalen Flughafen umgebaut. Dieser Flughafen liegt etwa 30 Kilometer nordwestlich vom Moskauer Stadtzentrum entfernt. Er hat zwei voneinander getrennte Terminalbereiche mit je drei Terminals. Zwischen den Terminals gibt es einen Shuttle-Bus Verkehr, der südliche Terminalbereich dient dem internationalen Luftverkehr, der nördliche dem nationalen Luftverkehr. Seit Jahren verliert der Flughafen Kunden an den Flughafen Domodedowo. Die hauptsächliche Ursache für den Weggang vieler internationaler Airlines ist die Tatsache, dass Scheremetjevo sich nicht mehr ganz auf dem technischen Höchststand befindet. Trotzdem wurden 2013 immer noch über 13 Millionen internationale und nationale Passagiere abgefertigt.

Moskau Wnukowo ist der drittgrößte internationaler Flughafen der Stadt. Er liegt etwa 30 km südwestlich von Moskau und wurde 1941 eröffnet. Moskau Wnukowo hat heute Passagierzahlen von rund 10 Millionen Passagieren pro Jahr, die Stadt plant aber schon seit mehr als 10 Jahren, diesen Flughafen weiter auszubauen. In den letzten Jahren wurde schon ein sehr modernes Passagier-Terminal angebaut Zur Zeit wird Moskau Wnukowo hauptsächlich für Verbindungen nach osteuropäischen Destinationen genutzt, aber auch German Wings und Lufthansa fliegen ihn an. Außerdem ist er der aktuelle Regierungsflughafen der Stadt Moskau.

Der Flughafen Moskau-Ostafjewo wurde erst im Jahr 2000 zum zivilen Flughafen, vorher war er ein reiner Militärflugplatz. Er liegt etwa 12 Kilometer südlich von Moskau und ist im Besitz der Fluggesellschaft Gazpromavia, die zu Gazprom gehört. Die großen internationalen Passagiermaschinen fliegen Moskau Ostafjewo nicht an.

 
 
Sehenswürdigkeiten
Lenin Mausoleum
Visit Las Vegas
Roter Platz
Basilius Kathedrale
Tipps zu Dubai
Tretjakow Galerie
Bolschoi Theater
 
Sonstiges
Reisen
Urlaub
New York INFOGUIDE
Tourismus
Hotels
Veranstaltungen
Metro